Books, catalogues, publications

Thomas Müller (exh.cat.), Galerie Wenger, Zurich 2017

Thomas Müller, Different Lines (exh.cat.). Foreword by Patrick Heide, texts by Christoph Schreier and Thomas Müller, Patrick Heide Contemporary Art, London 2015

Thomas Müller, Draw #6, Revolver Publishing, Berlin 2012

Martin Assig, Mark Lammert, Thomas Müller, Zeichnung (exh.cat.). Essay by Eugen Blume. Galerie Born, Born 2012

Thomas Müller, Touching Relating Dividing, Introduction by Andrew Hewish, text by Gordon Shrigley, interview with Thomas Müller, Centre for Recent Drawing, London 2011

Thomas Müller, Wellen und Teilchen (exh.flyer). Essay by Eugen Blume. Galerie Parterre, Berlin 2010

Thomas Müller, Gezeiten, Zeichnungen/Dessins (exh.cat.). Essay by Andreas Schalhorn. Galerie Schlégl, Zurich and Galerie Vidal-Saint Phalle, Paris 2009

Thomas Müller, Zeichnung heute IV (exh. cat.). Essay by Eugen Blume. Kunstmuseum Bonn 2003

Thomas Müller, I tracciati della luce. opere su carta (exh. cat.). Essay by Marilena Pasquali. Galleria Torbandena, Trieste 2001

Thomas Müller, Dreißig Zeichnungen. Stefan Gronert: Offen werdend, Radius-Verlag, Stuttgart 2000

Thomas Müller, Disparates, Radius-Verlag, Stuttgart 1999

Thomas Müller, Zeichnungen 1994 - 1996. Edited by Wolfgang Erk, Radius-Verlag, Stuttgart 1996

Thomas Müller, Arbeiten auf Papier 1991-1995 (exh. cat.). Essays by Franz Joseph van der Grinten and Rainer René Müller. Kunstraum MI Posselt, Bonn 1995

Thomas Müller, Holzschnitte (exh. cat.). Essay by Franz Joseph van der Grinten. Städtische Galerie Quakenbrück 1995

Thomas Müller, Retour de Paris (exh. cat.). Institut Français de Stuttgart. Stuttgart 1993

Thomas Müller, Bremen-Heidenheim (exh. cat.). Essay by Rainer René Müller Galerie Rolf Ohse, Bremen and Kunstmuseum Heidenheim 1989

Thomas Müller, Malerei und Zeichnung (exh. cat.). Essay by Franz Joseph van der Grinten. Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart and Museum am Ostwall Dortmund, Stuttgart 1986

Articles

Regine Nahrwold, Thomas Müller, Ohne Titel, in: Meisterzeichnungen aus dem Braunschweiger Kupferstichkabinett, Edited by Thomas Döring and Jochen Luckhardt in collaboration with Karen Butler, Josua Walbrodt and Michael Wiemers, Sandstein Verlag, Dresden 2017

Lydia Harambourg, Thomas Müller, mutual, in: La Gazette Drouot No 42, 2.12. 2016

Trent Morse, Thomas Müller, in: Ballpoint Art, Laurence King Publishing, London 2016

Ralf Christofori, Thomas Müller, in: The Collection / Kunstmuseum Stuttgart, Edited by Ulrike Groos and Eva-Marina Froitzheim, Kerber Verlag, Bielefeld 2015

Andrew Hewish et Dominic Rich, En conversation, entretien avec Thomas Müller, in: L'imagination est un lieu où il pleut, Gilgian Gelzer & pratiques contemporaines, collection Beautés, Galerie Jean Fournier, Paris 2014

Jonas Storsve, Thomas Müller, in: Donation Florence et Daniel Guerlain – dessins contemporains, sous la direction de Jonas Storsve (exh.cat.), Éditions du Centre Pompidou, Paris 2013

Susanne Kaufmann, Homebase Stuttgart – wie sehen Künstler ihre Stadt? In: Kunst in Stuttgart, edited by Dietrich Heißenbüttel, Hampp Verlag, Stuttgart 2013

Karin von Maur, Zeitgenössische Zeichnung, in: Zwischen Farbe und Form, Verlag W. Kohlhammer, Stuttgart 2013

Heidrun Wirth, Eine Bilderwand wird zum Bücherschrank, Neue Arbeiten von Patrick Hughes, Per Kirkeby und Thomas Müller, in: Kölner Rundschau, 3. April 2013

Susanne Schreiber, Die Marktfrau, in: Weltkunst N°71, Hamburg, April 2013

Thomas Müller, invited by Andrew Hewish, in: Fukt 11, Magazine for Contemporary Drawing, Edited by Björn Hegardt, Revolver Publishing, Berlin, 2012

Ralf Christofori, Thomas Müller, in: Arbeiten auf Papier aus der Sammlung Alison und Peter W. Klein (exh.cat), Eberdingen-Nussdorf 2010

Vincent Delaury, Thomas Müller, le champ énergetique du dessin, in: La Scène Allemande (exh.cat.), Delaury & Aboulker, Paris 2010

Julie Portier, Le parfum de la nouveauté, Thomas Müller, in: Le Journal des Arts, Numéro 321, du 19 mars au 1er avril 2010

Ruth Diehl, Thomas Müller, in: Linie Line Linea, Contemporary Drawing, edited by Institute for Foreign Cultural Relations (ifa) (exh.cat.), DuMont Verlag, Cologne 2010

Reinhard Ermen, Zeichnen zur Zeit, Thomas Müller, in: Kunstforum International, vol 196, April/May 2009

Thomas Müller, Deuxième ligne, propos recueillis par Laurent Boudier, in: Télérama hors série Kandinsky, April 2009

Gregor Fritsch, „Ich freue mich, dass Kammermusik auch eine Chance hat“ – Thomas Müller erhielt gestern den art-Karlsruhe-Preis, in: Badische Neueste Nachrichten, 7./8.3. 2009

Lydia Harambourg, Thomas Müller, Gezeiten. en retrait de la peinture, in: La Gazette de l'Hôtel Drouot No 8, 27, February 2009

Laurent Boudier, Thomas Müller: Gezeiten - en retrait de la peinture, in: Télérama Sortir, 18 – 24, February 2009

Jonas Storsve, Thomas Müller, in: Collection Art Graphique, La collection du Centre Pompidou, Musée national d’art moderne, sous la direction de Agnès de la Beaumelle, Éditions du Centre Pompidou, Paris 2008

Marilina Pasquali, Thomas Müller. Impronte nello spazio, in: 21. Biennale del Muro Dipinto (exh.cat.), Dozza, 2008

S.K.: Künstler der feinen Töne, in: Ruhr-Nachrichten, 17. Oktober 2006

ach: Zeichnungen als poetischer Text, in: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 14. Oktober 2006

Lydia Harambourg, Thomas Müller. Twist, in: La Gazette de l'Hôtel Drouot No 33, 29. September 2006

Emily Liebert, Artists in Residence, Artistas en residencia. Thomas Müller, in: Chinati Foundation newsletter vol 9, October 2004

Sabine Arlitt, Glanzlichter der Woche. Galerie Schlégl, in: Tages-Anzeiger, Zürich, Züritipp, 8.1.2004

Gisela Kuoni, Thomas Müller in der Chasa Jaura, in: Kunst-Bulletin Nr 7/8, 2004

Stephan Maier, Thomas Müller, Seismographien der Formwerdung, in: Art for innovation, Edited by Robert Bosch GmbH, Stuttgart 2003

Galerie Schlégl, Zürich, in: Handelszeitung, 10.12.2003

Reinhard Ermen, Zeichnung heute IV - Thomas Müller, Malte Spohr, Heike Weber, in: Kunstforum International vol 166, August - October 2003

Jürgen Kisters, Die enorme Leichtigkeit. Bonns Kunstmuseum befasst sich mit „Zeichnung heute“, in: Kölner Stadt-Anzeiger, 22.8.2003

Heidrun Wirth, Eisige Räume im heißen Bonner Sommer. Das Kunstmuseum präsentiert in seiner Reihe „Zeichnung heute“ drei Künstler, in: Bonner Rundschau, 20.8.2003

Swantje Karich, Mit der Wäscheleine durchs Universum. In seiner ambitionierten Reihe „Zeichnung heute“ stellt das Kunstmuseum Bonn drei sehr gegensätzliche Positionen und Künstler vor: Malte Spohr, Heike Weber und Thomas Müller, in: Generalanzeiger, Bonn, 7. 7. 2003

Philipp Meier, Eine Liebe zum Papier. Thomas Müller im Hans-Trudel-Haus, in: Neue Zürcher Zeitung, 23./24.3.2002

Lynne Faulstroh, Poetische Zeichen am Rande der Zeit, in: Aargauer Zeitung, 5.3.2002

Barbara Handke, Ein eigener Kosmos. Der Zeichner Thomas Müller schafft mit elementaren Formen höchst differenzierte Arbeiten auf Papier, in: Tages-Anzeiger, Zürich, 2.3.2002

Marlene Halter, Denken ohne Worte, in: Aargauer Zeitung, Live, 28.2.2002

Joachim Freund, Die Linie auf den Punkt gebracht, in: Neue Rhein Zeitung, 20.10.2001

Ich denke, indem ich zeichne, in: Rheinische Post, 20.10.2001

Sabine Komm, Landschaft im Hochformat. Thomas Müller und die Kunst des Zufalls in der Galerie Rolf Ohse, in: Weser Kurier, Bremen, 19. 5.2001

S.K., Verwandte Zeichner. Drei Künstlergenerationen bei da entlang, in: Ruhr-Nachrichten, 11. 5. 2001

tw, Drei Zeichner aus drei Zeiten. Bohrmann, Mispelbaum, Müller in der Galerie „da entlang“, in: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 10. Mai 2001

Rainer Wanzelius, Bohrmann, Mispelbaum, Müller in der Galerie „da entlang“. Drei Positionen, drei Stationen, in: Westfälische Rundschau, 8. Mai 2001

Thomas Müller in der Brückenturm-Galerie, in: Allgemeine Zeitung, Mainz, 23.3.2000

Thomas Müller, Stationen einer Begegnung, in: Fünfzig Jahre Sammlung van der Grinten. Stiftung Museum Schloß Moyland - Sammlung van der Grinten - Joseph Beuys Archiv des Landes Nordrhein-Westfalen, Bedburg-Hau 1999

Rainer Wanzelius, Ein Zeichner, der viel Spannung erzeugt, in: Westfälische Rundschau, 26.10.1999

wie: Zeichnen: Dialog mit dem Blatt, in: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 22.10.1999

KM: „da entlang“: Zeichnungen von Thomas Müller. Liniengeflechte formen Räume und Flächen, in: Ruhr-Nachrichten, 22.10.1999

Gabriele Rolfs, Zeichnung als Kunst, die alles vermag, in: Der Teckbote, Kirchheim, 28.9.1999

Larissa Roy-Chowdhury, Zeichnung als Ausdrucksmedium, in: Der Neue Monatsspiegel, 9/1999

Ali Onur, Lebenszyklus der Form. Arbeiten von Thomas Müller in der Galerie der Stadt Waiblingen, in: Stuttgarter Zeitung, 18.5.1999

Ein Augen- und Denköffner, der Lust auf die Welt macht, in: Staufer Kurier, Waiblingen, 29.4.1999

Larissa Roy-Chowdhury, Bilder und Räume als Organismus, in: Waiblinger Kreiszeitung, 24.4.1999

Thomas Ribi, An den Grenzen der Form. Thomas Müller in der Galerie Schlégl, in: Neue Zürcher Zeitung, 30.3.1999

Hans Renggli, Leichtigkeit kommt vom Denken. Der Stuttgarter Zeichner und Maler Thomas Müller (40) praktiziert das bildnerische Formen in Analogie zur Bewegung der belebten Materie, in: Tages-Anzeiger, Zürich, 12.3.1999

Heidrun Wirth, Die Galerie MI Posselt präsentiert Arbeiten von Thomas Müller. Der Griff zur Spritzpistole, in: Bonner Rundschau, 20.3.1999

Martin Kraft, Galerie Schlégl, Zürich, in: Handelszeitung, Zürich 10.3.1999

Christina zu Mecklenburg, Schwebend, Schwankend auf der Suche nach Koordinaten. Der Zeichner Thomas Müller bei MI Posselt, in: General-Anzeiger, Bonn 16.2.1999

Linie und Fläche neu entdeckt, in: Kölnische Rundschau, 3.10.1998

Alles ist im Fluß. Ausstellung „Holzschnitte“ im Brühler Kunstverein, in: General-Anzeiger, Bonn 19./20.9.1998

Moleküle auf Holz. Alte Technik wiederentdeckt, in: Kölner Stadt-Anzeiger, 8.9.1998

Ali Onur, Formungsprozesse. Thomas Müller bei Michael Sturm, in: Stuttgarter Zeitung, 26.3.1997

Thomas Müller, Sieben Holzschnitte, in: Das Plateau Nr. 35. Radius-Verlag, Stuttgart 1996

S.K.: Galerie da entlang zeigt Thomas Müller und Kultfiguren. Afrikanische Kunst leitet über zu moderner Malerei, in: Ruhr-Nachrichten, 17.11.1995

Bilder verbergen und zeigen im Wechsel. Thomas Müller und Kunst aus Afrika, in: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 10.11.1995

Thomas Müller, (Statement o.T.), in: Selection Winter `95. The Drawing Center, New York 1995

Heidrun Wirth, Ölige Flecken auf dem Papier, in: Bonner Rundschau, 30.10.1995

Martin Seidel, Kunst der Verschwiegenheit. Arbeiten von Thomas Müller im Kunstraum Posselt, in: Generalanzeiger, Bonn 5.10.1995

Franz Joseph van der Grinten, Thomas Müller. Holzschnitte, in: Punkt. Kunst im Nordwesten, März 1995

Thomas Müller, Aderlaß. Zwölf Zeichnungen, in: Radius-Almanach 1993/94. Radius-Verlag, Stuttgart 1993

Gabriele Hoffmann, Standpunkte. Ausstellung der Kunststiftung, in: Stuttgarter Zeitung, 10.5.1993

Leinöl dringt sanft in hartes Schwarz, in: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 11.9.1992

Landschaften zwischen Himmel und Erde, in: Ruhr-Nachrichten, 11.9.1992

Thomas Müller, Stoffwechsel. Sechzehn Arbeiten auf Papier, in: Das Plateau Nr. 13. Radius-Verlag, Stuttgart 1992

Franz Joseph van der Grinten, Rede für Thomas Müller, in: Einladungsblatt zur Ausstellung im Kunstmuseum Heidenheim, Heidenheim 1990

Markus Stegmann, Thomas Müller. Galerie Brigitte Wetter, Stuttgart, in: artis, September 1990

Gisela Schadke, Zustand zwischen Sein und Nichtsein, in: Heidenheimer Zeitung, 21.7.1990

Detlef Wolf, Auf sich selbst bezogene Bilder, in: Weser Kurier, Bremen 30.3.1989

Konrad Schmidt: Thomas Müller: Bilder aus dem Unbewußten, in: Ruhr-Nachrichten, 4.2.1989

Ralf Dank, Zur Durchsetzung am Markt. Die Förderkojen der Art Cologne `87, in: Kunstforum International, Bd. 92, Dez.`87 - Jan `88

Susanne Lambrecht, Jungen Künstlern eine Chance. Das Förderprogramm der Art Cologne `87, in: Die Kunst 11/1987

Ralf Dank, Farbe in vielen Facetten: Vier junge Maler werden auf der Art Cologne `87 vorgestellt. Schön wie Öl und lecker wie Vanilleeis. Befreiend: Thomas Müller, in: Kölner Stadt-Anzeiger, 20.11.1987

Rainer René Müller, Das Leichte und das Schwere. Zu Thomas Müller. Malerei und Zeichnung, in Radius-Almanach 1987/88, Radius-Verlag, Stuttgart 1987

Angelika Stepken, Malerei als Arbeit, in: Der Tagesspiegel, Berlin 25.8.1987

Walter Schüler, Verfeinerung der Wahrnehmung. Malerei und Zeichnungen von Thomas Müller in der Kornhaus-Galerie, in: Teckbote, 29.1.1987

Nikolai B. Forstbauer, Kunstszene Stuttgart, in: Feuilleton Zyma Nr. 5/1986

Bernhard Schaub, Die Wiedergeburt der Abstraktion, in: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 12.4.1986

Rainer Wanzelius, Ostwall-Museum präsentiert Schoofs-Schüler Thomas Müller mit Bildern und Zeichnungen, in: Westfälische Rundschau, 8.4.1986

Konrad Schmidt, Müller im Ostwall-Museum: Sturz in Schwarze Löcher, in: Ruhr-Nachrichten, 8.4.1986

Bernhard Schaub, Nachwuchs der Abstrakten. Ostwallmuseum stellt Bilder des jungen Malers Thomas Müller vor, in: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 8.4.1986

Günther Wirth, Fluß der Farben. Th.Müller am Weißenhof, in: Stuttgarter Zeitung, 22.1.1986

Rainer Schultheiß, Zu Thomas Müller: Ölbilder, Aquarelle, Zeichnungen, in: Radius-Almanach 1984/85. Radius-Verlag, Stuttgart 1984

Radio broadcasts

Wilhelm Warning, Die Rückkehr der Zeichnung, Bayerischer Rundfunk, Bayern 2, Kulturjournal, 17.10.2010

Reinhard Ermen, Treffpunkt Klassik extra mit Thomas Müller. Südwestrundfunk, SWR 2 Kultur, 9.8.2003

Chirine Ruschig, Der Kunstbetrieb ist die Antarktis. Vom Kunststudenten zum freischaffenden Künstler. S2 Spielzeit. Süddeutscher Rundfunk, S2 Kultur, 15.10.1991

Rainer B. Schossig, Deutsch - Italienisch - Galerienrundgang im März 1989 in Bremen. Kultur am Abend. Radio Bremen, 2. Programm, 10.3.1989

Rainer Zerbst, Bilder und Zeichnungen von Thomas Müller in Kirchheim. Kultur regional. Südwestfunk, SWF 2, 5.2.1987